„N-E-G-A-T-I-V????- Was ist das?!“

Guten Morgen Leute!

Achtung heute wird es philosophisch!😄

Vor einiger Zeit habe ich das Buch „Kann man da noch was machen?“ gelesen. Darin geht es um eine Rollstuhlfahrerin, die von ihrem Alltag mit Handicap berichtet. 

Das Buch an sich ist wirklich gut geschrieben! Allerdings habe ich, ausgehend vom Titel eine scherzhafte, humorvolle Umgangsweise mit der Behinderung erwartet. Dem war größtenteils aber nicht so…

Nein keine Angst! Das hier soll jetzt keine Buch-Rezension werden. Wahrscheinlich hängt das auch mit meiner persönlichen Lebensphilosophie zusammen, dass ich das Buch nicht so sonderlich gut finde. 

„Wie schaffst du es in deiner Situation so glücklich und positiv zu sein?“ Eine Frage und gleichzeitig ein Kompliment, dass ich immer mal wieder von Menschen in meinem Umfeld zu hören bekomme.

Ich muss gestehen, dass mir das gar nicht so sehr auffällt. Ich bin von Natur aus ein Mensch, der immer nach vorne blickt und in jeder Situation etwas Positives zu sehen versucht.😊 

Damals in der Realschule wurde ich eine Zeit lang sehr heftig gemobbt. Auf Hilfe seitens der Lehrer konnte ich lange warten… 

Ich sei ja schließlich selbst schuld. Schließlich mache ich immer meine Hausaufgaben, lerne für Arbeiten und schreibe gute Noten. Würde ich mich dem Leistungsneviau der Klasse anpassen, hätte ich auch keine Probleme. Das war die Aussage einer meiner „Pädagogen“. 

Damals hat mich das schwer getroffen und ich hatte noch lange daran zu nagen. 

Aus heutiger Sicht hat das Ganze aber doch etwas Gutes. 😄 Ich bin mir sicher, dass ich ohne diese Erfahrung von damals, heute die freundliche, herzliche Art vieler Leute am Gymnasium nicht in diesem Maße zu schätzen wüsste, wie ich es tue. 😁👍🏼❤ 

Genau dasselbe gilt auch für die OP  an der Wirbelsäule letztes Jahr. 

Das war von allen OP’s, die ich bisher hatte, die schwerste und vor allem auch psychisch belastendste Operation! Ich hatte zwar höllische Schmerzen und an einem Tag dachte ich auch, dass ich den anderen nicht mehr erleben würde, weil es mir so beschissen ging. 

Aber ich lag in meinem Bett und habe jeden Tag etwas zu lachen gefunden!😂 Und ehrlich gesagt, vermisse ich diese Zeit so gar ein wenig…

Und warum? Weil, ich da zum ersten Mal so richtig gemerkt habe, wie viele tolle Menschen ich eigentlich um mich rum habe!😊❤

Jede Lebenslage, und mag sie auch noch so schwierig oder gar ausweglos erscheinen, bringt auch immer ein positives Fünkchen mit sich. 😁👍🏼

Manchmal dauert es ein bisschen, bis man einer solchen Situation etwas Positives abgewinnen kann. Möglicherweise muss man auch etwas genauer danach suchen.😄

So jetzt aber Schluss mit dem philosophischen Geschwafel! 😂

Was ich euch damit eigentlich sagen möchte: 

„Das Glas ist halbvoll, nicht halbleer!“ 

Also macht was aus eurem Leben! Macht aus jeder Lebenslage das beste!😃

Ach ja! Und sollte es doch irgendwann einmal halbleer sein, habt für den Notfall immer eine Wasserflasche bei euch und füllt das Glas damit wieder auf!😄😄😄😄😘

Advertisements

Was rollt? 

Hey Freunde! 

Alles klar bei euch?

Ich weiß, dass ich hier schon lange nichts mehr geschrieben habe. Vor über vier Monaten habe ich den letzten Blogeintrag getätigt. 😊 Aber keine Sorge, bei mir rollt alles wie immer!😂
Ehrlich gesagt, passiert in letzter Zeit aber nicht gerade sehr viel… 

Ich gehe in die Schule, komme aus der Schule, sitze an meinen Hausaufgaben und lerne bis ich abends halbtot ins Bett falle!😄 Die Tage rollen sozusagen in einem Affentempo an mir vorbei. Der ganz normale Alltagswahnsinn eben!😊😄

Übermorgen in einem Monat darf ich mal wieder in meine Stammklinik einchecken. Die Mission diesmal: Die Korrektur meines  Hallux Valgus am linken Fuß. 

Danach heißt es für mich 1-2 Wochen stationärer Klinikaufenthalt, 6 Wochen Unterschenkelgips und Entlastung meines Beins. 

Die tägliche Dosis „Clexane“ (Trombosespritzen) natürlich wie immer inklusive!😄 
Ich habe praktisch einen Osterurlaub all inclusive gebucht!😂😂😂😂😂😂🐰 

Okay, das ist doch etwas Neues wie ich gerade feststelle. 

Und wenn ich genauer darüber nachdenke, gibt es da auch noch viele andere Dinge, von denen ich euch berichten kann. 

Aber ich möchte euch nach einer so langen Zeit ja nicht gleich mit Neuigkeiten überfordern.😄😊😊

Ich hoffe euch geht es gut!😘

Bis bald!

Eure Anna❤